Geschäftsführer/in F&E

Leoben / Stmk.

Das Österreichische Gießerei-Institut (ÖGI) steht als Forschungsinstitut des Vereins für praktische Gießereiforschung in Leoben für Kompetenz in der gesamten Gießerei-Technologie und zählt zu den führenden außeruniversitären Forschungsinstituten der Branche im europäischen Raum. Das ÖGI ist zentrale Anlaufstelle für Gießereien, Gussanwender und metalltechnische Betriebe und bietet mit dem eigenen Gießereitechnikum das ideale Umfeld für nationale und internationale Forschungsprojekte.

Rund 45 hervorragend ausgebildete Mitarbeiter (m/w) sowie modernst ausgestattete Labors für chemische, mechanische und physikalische Werkstoffprüfung und Materialcharakterisierung machen das ÖGI zu einem wichtigen Partner für Industrie und Forschung. Darüber hinaus besteht eine langjährige Kooperation mit der Montanuniversität Leoben und dem Lehrstuhl für Gießereikunde.

Im Zuge einer sorgsam durchgeführten Nachfolgeplanung wird nun eine der beiden Geschäftsführer-Positionen ab 2022 neu besetzt.

Aufgaben

  • Führung des ÖGI in Abstimmung mit dem 2. Geschäftsführer
  • Akquise von Aufträgen und Initiierung von Forschungsprojekten
  • Kontaktpflege zu Förderstellen, Steakholdern, Kunden und Lieferanten
  • Strategische Planung und Ausrichtung des Institutes
  • Verantwortung über Budget- und Investitionsplanung
  • Abstimmung und Koordination der internen Abläufe
  • Personalplanung und Mitarbeiterführung

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Technisches Studium (idealerweise Montanuniversität)
  • Mehrjährige Führungserfahrung im Umfeld von Forschung & Entwicklung
  • Praktische Erfahrung im Projekt- und Forschungsmanagement
  • Kenntnis des österreichischen und europäischen Innovations- und Fördersystems
  • Fundierte kaufmännische Kenntnisse
  • Netzwerk- und Kommunikationsfreudigkeit im In- und Ausland
  • Innovativ und aufgeschlossen für neue Wege
  • Gutes Auftreten und Präsentationsfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben, Foto und Gehaltsvorstellung) an den von uns beauftragten Personalberater Eblinger & Partner unter der Kennnummer A1122 an jobs1@eblinger.at.

Die Frist für das Einlangen der Bewerbungen endet am 16. April 2021.