GF plant den Einstieg in den schnell wachsenden Markt für Gas- und Wasserdistribution in Ägypten

Schaffhausen 26. November 2019, 7:00 Uhr, Ad hoc

GF Piping Systems, eine Division von GF, beabsichtigt die Gründung eines neuen geplanten Joint Ventures zusammen mit Corys Investments LLC in Dubai (VAE) und Egypt Gas, Kairo (Ägypten). Das Joint Venture, bei dem GF die industrielle Führung innehaben wird, will in eine neue Produktionsstätte für Rohrleitungssysteme investieren, um am stark wachsenden Markt für Gas- und Wasserverteilung in Ägypten zu partizipieren.

Derzeit ist in Ägypten eine weitreichende Initiative der Regierung für den Ausbau der Gas- und Wasserinfrastruktur im Gang. Im Jahr 2018 wurden mehr als 1,3 Millionen Haushalte an das Netzwerk angeschlossen. Nach den Plänen der ägyptischen Regierung soll ins künftig jedes Jahr eine ähnlich grosse Anzahl Haushalte an das Verteilungsnetz angeschlossen werden.

Bisher bediente GF diesen Markt durch den Export einer kompletten Palette von Produkten und Dienstleistungen für das Industrie- und Versorgungssegment. Dabei ist Corys Investments LLC (Corys), ein 1977 in Dubai gegründetes Familienunternehmen, seit über 40 Jahren der langjährige, vertrauenswürdige GF Partner im Mittleren Osten.

GF und Corys werden einen gleich grossen Anteil am neuen Joint Venture halten, der zusammen 75 Prozent beträgt. Die restlichen 25 Prozent werden von Egypt Gas gehalten. Das Unternehmen Egypt Gas wurde 1983 von der ägyptischen Regierung als erstes Unternehmen auf dem Gebiet der Erdgasdistribution gegründet. Heute ist das Unternehmen an der ägyptischen Börse kotiert und der grösste Konzern im Bereich Erdgasinfrastruktur in der Region.

Das Joint Venture mit dem Namen «Egypt Gas GF Corys Piping Systems S.A.E.» wird eine neue Produktionsanlage für Kunststoffrohrleitungen und Fittings für den Inlandmarkt in der Nähe von Kairo errichten. Der Start der kommerziellen Produktion ist für 2021 geplant. Die Erstinvestition für GF wird sich auf rund CHF 7,5 Millionen belaufen. Die Unterzeichnung der Transaktion ist für heute, 26. November 2019, geplant. Der Abschluss wird auf das erste Quartal 2020 erwartet.

Andreas Müller, CEO von GF, kommentiert: «Mit der Ausweitung der globalen Präsenz nach Ägypten macht GF Piping Systems einen weiteren Schritt in der Implementierung ihrer Strategie 2020. Wir freuen uns darauf, unser Know-how an nachhaltigen Lösungen für die sichere Distribution von Wasser und Gas zusammen mit der Expertise unserer Partner in den ägyptischen Markt zu bringen und unsere Präsenz zu verstärken.»

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Beat Römer
Leiter Konzernkommunikation
+41 (0) 52 631 26 77
media@georgfischer.com